Archiv

Am 20.03.2017 konnten vier Vereinsmitglieder (von links nach rechts Rene Ising, Thomas Reckinger, David Gendritzki und Michael Field) eine erfolgreiche Prüfung zum Gelbgurt ablegen. Eine erfolgreiche Orangegurtprüfung konnte Elke Küpper schon im Vorfeld am Januar ablegen.

Im Hintergrund sind die zufriedenen Prüfer (von links nach rechts) Ulrich van de Sand, Kurt Minor und Lutz Klösters zu sehen.

Auch auf diesem Wege noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge !

Weiteres Fotos gibt es auf der Fotos Unterseite.

Am 24.01.2017 erhielten wir von der Gemeinde Bedburg-Hau die Gelegenheit bei der Sportlerehrung für junge Sportler im Rahmen der Veranstaltung unseren Verein mit einer kleinen Vorführung vorzustellen. Wir waren mit 10 Mitgliedern vor Ort und haben, aufgrund der großen Anzahl an positiven Rückmeldungen, wohl eine gute Leistung abgegeben.

Der Vorstand bedankt sich auch auf diesem Weg noch einmal bei der Gemeinde Bedburg-Hau für diese Gelegenheit und das Präsent der Gemeinde für die Mitglieder, die an der Vorführung teilgenommen haben.

 

Am 13.11.2016 fand in Bedburg-Hau der Gründungslehrgang des Jiko Boei Bedburg-Hau e.V. in der Dietmar Müller Sporthalle statt. Dies war der erste Lehrgang als eigenständiger Verein. Bisher hatten die Vereinsmitglieder, vor der Gründung des Vereins, Lehrgänge als Abteilung des befreundeten Senshu Hau e.V. ausgerichtet.

Dank hochrangiger Dozenten, Großmeister Florian Hahn, 10 Dan Shaolin Kempo und Großmeister Kurt Minor, 7. Dan Dju Ssu, sowie den vereinseigenen Dozenten Lutz Klösters, 2. Dan Dju Ssu, 1 Dan Judo und Lars Klösters, 1. Dan Judo konnte eine qualitativ hochwertige Veranstaltung organisiert werden.

Die Teilnehmer hatten über einen Trainingszeitraum von 5 Stunden die Möglichkeit bei allen Dozenten zu trainieren und überall etwas „mitzunehmen“.

Eine besondere Überraschung und Ehre für den Verein waren dabei auch hochrangige und nicht eingeplante Gastdozenten:

Großmeister Bernd Kühnapfel, Shaolin Kempo

Frans van Dijkhuizen, Karate

John Theunissen, Karate

Auch diese konnten alle Teilnehmer an ihren Erfahrungen teilhaben lassen.

Für das leibliche Wohl war aufgrund zahlreicher Kuchenspenden und Brötchen, etc. gesorgt.

Die zahlreichen Teilnehmer gaben dem Verein nur positive Rückmeldungen und freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Auf diesem Weg möchte sich der erste Vorsitzende auch noch einmal bei allen Vereinsmitgliedern und Fördern des Vereins für die exzellente Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Veranstaltung bedanken.

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 19.03.2016 wurden Ulrich van de Sand als zweiter Vorsitzender und Renate Klösters als zweite Kassenprüferin gewählt.

Bedburg Hau am 07.01.2016

Am heutigen Abend besuchten die Vorstandsmitglieder des neu gegründeten Vereines JIKO BŌEI Bedburg Hau das Training des befreundeten Vereines SENSHU HAU. Anlass des Besuches war die Übergabe einer Danksagungsurkunde an den Vorstand des SENSHU HAU.

Der 1. Vorsitzenden Uwe Laakmann war gerade dabei das Kindertraining zu beenden, als er gebeten wurde auf der „Matte“ zu bleiben, und die Urkunde als Vertretung für den gesamten Verein entgegen zu nehmen.

Der Selbstverteidigungsverein JIKO BŌEI Bedburg Hau bestand bis Anfang dieses Jahres als Abteilung des SENSHU HAU. Nur durch die gute Zusammenarbeit und sportliche Gemeinschaft war es möglich nun einen eigenen Verein zu gründen, so der 1. Vorsitzende Lutz Klösters.

Auch wenn man nun in unterschiedlichen Vereinen tätig ist, möchte man sich natürlich weiterhin gegenseitig unterstützen und hin und wieder zusammen auf der „Matte“ stehen.

Da sich der SENSHU HAU ausschließlich, und dabei sehr erfolgreich, mit dem JUDO-Sport beschäftigt und der JIKO BŌEI Bedburg Hau ausschließlich mit reiner Selbstverteidigung, stellt man ohnehin keine Konkurrenz dar.

Bei Interesse kann bei beiden Vereinen an einem kostenlosen Probetraining teilgenommen werden. Siehe dazu auch www.senshu-hau.de 

 

 

Ein neuer Meister ziert unsere Hallen. Steffen van Meegen legte am 20.11.2015 seine Prüfung zum

1. Dan ab.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 bei Lutz Klösters